Medhos - Management & Healthcare Officemanagement

Ihr virtuelles Business Management

( 07425 - 248 19 53 medhos - Management & Healthcare Officemanagement Service Inhaberin Claudia-Patricia Hamar Telefax: 03212 - 246 19 79 E-Mail: kontakt@medhos.de Web: www.medhos.de
Claudia-Patricia Hamar

Der Beruf des Fachwirts im Gesundheits- und Sozialwesen

 

Einer der Haupteinsatzorte des Fachwirts für Gesundheits- und Sozialwesen liegt in Unternehmen, in denen öffentliche Mittel nur in begrenztem Rahmen oder nur kurzfristig eingesetzt werden können. In Form des Fachwirts wird die Unternehmensführung in professionelle Hände eines betriebswirtschaftlich ausgebildeten Fachwirts gegeben. Da es im Gesundheits- und Sozialwesen ganz eigene Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit gibt, erhält der Beruf des Fachwirts im Gesundheits- und Sozialwesen ein immer stärkeres Gewicht. Heute kann der Beruf unter anderem in Form einer IHK-Weiterbildung erlernt werden. Aufgrund der bundesweit steigenden Nachfrage nach Fachkräften im Wirtschaftswesen mit Bezug zum Gesundheits- und Sozialwesen empfiehlt sich die Weiterbildung oder der Quereinstieg in diesen Berufszweig.

 

Steigende Verwaltungsanforderungen an Ärzte, Chefärzte und Arztpraxen

 

Seit Jahren nimmt die Kritik seitens der Mediziner und des medizinischen Personals zu. Denn die Formalien zu Krankheitsverläufen, Anamnese bis hin zu Bestellungen von Medikamenten, Pflege- und Verbrauchsmaterialien, sowie der Kauf oder die Reparatur von medizinischen Geräten, werden immer langwieriger und komplexer. Aus diesem Grund haben sich Berufsstände und Dienstleistungen entwickelt, die Ärzte, Arztpraxen und Chefärzte unterstützen. Eine mögliche Entlastung wird durch die Virtuelle Assistenz im Gesundheitswesen angeboten. Dabei können sich die Auftraggeber aus verschiedenen Dienstleistungen diejenigen auswählen, die in ihrem Arbeitsumfeld nicht in ausreichendem Maß bearbeitet werden können. Bei einem großen Kundenstamm bietet sich unter anderem die Pflege von Datenbanken, die Datenerfassung, bis hin zur Terminorganisation an eine Virtuelle Assistenz abzugeben.

 

Möglichkeiten, die eine Virtuelle medizinische Assistenz mit sich bringt:

 

  • Erstellung von Texten für die Webseite, Social Media oder Rund-Emails
  • Bearbeitung von Kundenanfragen per Email
  • Digitalisierung von Ablagen, Dokumenten, Aktualisierung der Datenbanken
  • Pflege der Homepage, denn immer mehr Patienten, finden ihren Arzt über das Internet
  • Weitere Aufgaben möglich, die aus dem Home-Office realisierbar sind

 

Mehr Zeit für den Patienten und Vereinfachung der Arbeitsabläufe

 

Aktuelle Daten, sowie eine stabile Infrastruktur hinsichtlich der Patientendaten oder die Digitalisierung von Anlagen, Dokumenten oder Patientenunterlagen, ermöglichen eine schnellere und kompetente Erstellung einer Diagnose sowie intensivere Behandlung. Diese und weitere Aufgaben können ebenso an eine virtuelle Assistenz abgegeben werden, wie die Kostenerstellung, Organisation und Durchführung von Reisen oder Events bei der Weiterbildung vor Ort oder einer Weiterbildungsreise. Selbst die Erstellung von Rechnungen und Angeboten kann von der Virtuellen Assistenz übernommen werden. Die Kundenkommunikation per Email ist ebenso möglich, wie die Erstellung von Marketingaktionen in Form des Bewerbens neuer Leistungen in einer Praxis. Hier ist zum Beispiel das Angebot der Krebsvorsorge oder eine Beratung zum Erlernen einer gesunden Ernährungsweise zu nennen.

 

Konkrete Informationen zum Fachwirt für Gesundheits- und Sozialwesen

 

Die hauptsächlichen Aufgaben eines Fachwirts für Gesundheits- und Sozialwesen liegen in den Bereichen des Managements und der Leitung. Es werden Arbeitsabläufe optimiert und Strategien für eine bessere Unternehmensführung entwickelt. Aus diesem Grund gehören Personalführung, der Umgang mit Menschen und besondere Kenntnisse im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens zu den Eigenschaften des Berufsbildes. Weitere Aufgaben lassen sich in der Qualitätskontrolle und der Führung sowie Schulung von Mitarbeitern finden. Finanzierungspläne werden zudem entsprechend der Unternehmensstruktur erarbeitet.

 

Professionelle Unterstützung für die Entlastung von Chefärzten und Ärzten

 

Stete Weiterbildungen, neue Medikamente und Behandlungsmöglichkeiten geben dem Arzt genügend Arbeit, die neben der eigentlichen Kerntätigkeit, der Behandlung der Patienten, zu leisten ist. Dazu kommen die steigenden Verwaltungsaufgaben, die immer mehr Ärzte, Chefärzte und Personen in pflegenden Berufen in neue Aufgabenfelder drängen. Durch die Abgabe der Verwaltungsaufgaben an eine Virtuelle Assistenz kann die Schwerpunktlegung weiterhin auf dem Fachlichen basieren.

 

Konkrete Aufgabenvergabe an eine Virtuelle medizinische Assistenz

 

Eine virtuelle Assistenz ist im Gesundheits- und Sozialwesen immer unentbehrlicher. So können Internetrecherchen aller Art und Transkription, sowie Lektorat von der Virtuellen Assistenz übernommen werden. Auftragsvergaben und regelmäßiger Austausch sind wichtige Bestandteile der professionellen Zusammenarbeit. Auf Wunsch wird der Auftraggeber einmal oder mehrmals in der Woche über den laufenden Stand informiert. So besteht eine enge Zusammenarbeit zum einen. Zum anderen kann der Auftraggeber jederzeit die aktuellen Datenbanken und Kommunikationsprotokolle nutzen, ohne diese Arbeiten selbst durchführen zu müssen. Die Virtuelle Assistenz kann kurzfristig bei einer ausgefallenen Fachkraft im Bereich der Verwaltung im Gesundheits- und Sozialwesen oder dauerhaft für bestimmte Aufgaben gebucht werden.

 

 

Unternehmen:

 

medhos - Management & Healthcare

Officemanagement Service

Inhaberin Claudia-Patricia Hamar

 

Telefon:  07425 - 248 19 53

Telefax:  03212 - 246 19 79

 

E-Mail:   kontakt@medhos.de

Web:     www.medhos.de

© 2016 medhos - Management & Healthcare - Officemanagement Service        Webdesign - www.nvdagentur.de

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Schreiben Sie uns!